DIN e.V.

DIN ist Dienstleister für Normung und Standardisierung. Unter dem Dach des privatwirtschaftlich organisierten, gemeinnützigen Vereins entwickeln mehr als 30.000 externe Experten aus Wirtschaft, Forschung, von Verbraucherseite und der öffentlichen Hand marktgerechte Normen und Standards. Diese ermöglichen den Welthandel, fördern Innovationen, sichern Effizienz und Qualität und schützen Gesellschaft und Umwelt.
Das Themenspektrum von DIN reicht von Akustik über Sportgeräte und Wasserwesen bis zur Raumfahrt; es umfasst auch Megathemen wie Industrie 4.0 und Smart Cities. Weitere Informationen unter www.din.de.

Für den Bereich des Qualitätsmanagements und der Zertifizierung schafft der DIN-Normenausschuss Qualitätsmanagement, Statistik und Zertifizierungsgrundlagen (NQSZ) mit seinen Normungsaktivitäten unter anderem die Grundlagen für die Konformitätsbewertung. Der zugehörige Arbeitsausschuss NA 147-00-03 AA ist verantwortlich für die Erarbeitung von Normen über Anforderungen an Stellen, die sich mit der Prüfung, Kalibrierung, Zertifizierung, mit Inspektionsstellen sowie deren Betrieb und Begutachtung befassen. Er ist aktiv bei der Erarbeitung von anderen, damit im Zusammenhang stehenden Normen zur Konformitätsbewertung. Er nimmt auf diesem Fachgebiet auch die Mitarbeit in der europäischen und internationalen Normung wahr. Weitere Informationen unter www.din.de/go/nqsz.